Yachtcharter und Segeln in Malta

Malta wird Vielen mehr als Tauchrevier anstatt eines Yachtcharter- und Segelreviers ein Begriff sein.
Dennoch, Malta – mit der Hauptstatt Valletta – ist definitiv noch ein Geheimtipp für den Yachtcharter. Malta ist also kein überlaufenes Yachtcharter-Revier … bietet dem Wassersportler aber alle Annehmlichkeiten, die er braucht. Nicht zuletzt wegen seiner atemberaubenden Küstenlandschaft, welche vielleicht erst auf den zweiten Blick als wunderschön betrachtet wird …

Genau genommen bezieht sich der Name Malta auf eine Inselgruppe, sie besteht aus insgesamt drei Inseln: Malta, Gozo und Comino

Alle drei Inseln sind geprägt durch die verschiedenen Geschichtsepochen mit europäischem, arabischen und britischen Einschlag.

Die Hauptinsel Malta bietet hervorragende Marinas mit einer Großzahl von Service-Firmen bzw. Reparaturmöglichkeiten für Yachten.

Wetterbedingungen

Die Inselgruppe zeichnet ein heißer, trockener Sommer aus, im Winter sind die Temperaturen angenehm mild und sind daher auch ein beliebter „Überwinterungsort“ für viele Privatyachten.

Die ganzjährig vorherrschende Windrichtung weht aus Nordwest.

Yachtcharter und Segeln auf Malta

Die meisten Charteranbieter haben sich auf der Hauptinsel niedergelassen, und bieten neben Bareboat-Charter ebenso den beliebten Crew-Charter an.

Yachtcharter und Segeln in Malta

Malta wird Vielen mehr als Tauchrevier anstatt eines Yachtcharter- und Segelreviers ein Begriff sein.
Dennoch, Malta – mit der Hauptstatt Valletta – ist definitiv noch ein Geheimtipp für den Yachtcharter. Malta ist also kein überlaufenes Yachtcharter-Revier … bietet dem Wassersportler aber alle Annehmlichkeiten, die er braucht. Nicht zuletzt wegen seiner atemberaubenden Küstenlandschaft, welche vielleicht erst auf den zweiten Blick als wunderschön betrachtet wird …

Genau genommen bezieht sich der Name Malta auf eine Inselgruppe, sie besteht aus insgesamt drei Inseln: Malta, Gozo und Comino

Alle drei Inseln sind geprägt durch die verschiedenen Geschichtsepochen mit europäischem, arabischen und britischen Einschlag.

Die Hauptinsel Malta bietet hervorragende Marinas mit einer Großzahl von Service-Firmen bzw. Reparaturmöglichkeiten für Yachten.

Wetterbedingungen

Die Inselgruppe zeichnet ein heißer, trockener Sommer aus, im Winter sind die Temperaturen angenehm mild und sind daher auch ein beliebter „Überwinterungsort“ für viele Privatyachten.

Die ganzjährig vorherrschende Windrichtung weht aus Nordwest.

Yachtcharter und Segeln auf Malta

Die meisten Charteranbieter haben sich auf der Hauptinsel niedergelassen, und bieten neben Bareboat-Charter ebenso den beliebten Crew-Charter an.